ESPRIT 150 "verloren gegangen"

Produktneuheiten und private Angebote für Österreich
Antworten
DPWien
Beiträge: 7
Registriert: 13.05.2021, 13:47

ESPRIT 150 "verloren gegangen"

Beitrag von DPWien »

Mein neu erworbener ESPRIT 150 ist am Postweg "verloren gegangen" und verschwunden. Laut Post wurde er zugestellt.

Ich bitte Euch die Augen offen zu halten ob euch ein Esprit 150 TS Version mit 3,5" Feather Touch unterkommt.

Produkt Nummer: 20200210 002

Für eure Hilfe bin ich dankbar!!

CS
David
Sternfreund
Austronom
Beiträge: 1663
Registriert: 06.04.2012, 07:54
Wohnort: Wien Umgebung
Kontaktdaten:

Re: ESPRIT 150 "verloren gegangen"

Beitrag von Sternfreund »

Das ist ja furchtbar!
Wie schauts da aus mit Versicherung? Solange du keine Abstellgenehmigung hast und du nicht unterschrieben hast haftet doch die Post oder?

Liebe Grüsse
Arno
________________________________________________
Esprit 80 + G2-8300m ext. FW auf EQ6-R Pro.
Skyliner200P auf Losmandy G11
Evostar ED72/420
Star Adventurer + EQ5
_______________________________________________________________

http://www.far-light-photography.at
http://www.arnorottal.com
Benutzeravatar
DeeJayD
Austronom
Beiträge: 178
Registriert: 24.02.2019, 20:24
Wohnort: Wien

Re: ESPRIT 150 "verloren gegangen"

Beitrag von DeeJayD »

Sternfreund hat geschrieben: 16.06.2021, 10:14 Das ist ja furchtbar!
Wie schauts da aus mit Versicherung? Solange du keine Abstellgenehmigung hast und du nicht unterschrieben hast haftet doch die Post oder?
Das seh ich genauso wenn du nicht dafür unterschrieben hast liegt die Haftung beim Zusteller.

LG
Danny
~Skywatcher 130PDS
~iOptron CEM25P
~Lacerta GPU Optics Komakorrektor
~EOS 650Da ; EOS 6D ; EOS 450Da
~ZWO ASI 120MM Mini ; ZWO ASI 120MCS
~ZWO EAF Motorfokus
~Raspberry Pi 4 4GB mit Stellarmate (Kstars/INDI)
DPWien
Beiträge: 7
Registriert: 13.05.2021, 13:47

Re: ESPRIT 150 "verloren gegangen"

Beitrag von DPWien »

Hallo!

Ja, der Zusteller hat aber nur eine minimale Kompensation geboten.

Berechnet nach Größe und Gewicht der Sendung. Das reicht bei weitem nicht um eine 2. Optik zu finanzieren.

Das wird leider noch komplizierter werden... und ich wollte im Urlaub das neue Teleskop ausgiebig genießen. Jetzt hab ich gar nichts mehr. Nur einen Satz Ethoi.

Danke Euch für die Anteilnahme!!

CS
David
the_lizardking
Austronom
Beiträge: 664
Registriert: 22.04.2012, 12:09

Re: ESPRIT 150 "verloren gegangen"

Beitrag von the_lizardking »

Hast du es privat gekauft?

Leider, nur Speditionen bieten höhere Versicherungsleistungen bzw. Firmen bekommen höhere Quoten, aber bis zur Übernahme der Ware haftet der Verkäufer - es ist der Modus sonst nicht erfüllt und der Verkauf nicht abgeschlossen,... wenn er es nicht ausreichend versichert ist das sein Problem. Bei privat ist das natürlich schwer durchzusetzen...

Ich muss auch sagen sowas ist mir noch nie passiert, entweder tauchen die Pakete wieder auf oder sie gehen an den Absender zurück - ich hatte noch niemals einen Verlust. Und ich habe schon viele Teleskope mit hohem Wert in der Welt herum geschickt,... strange die Geschichte...

lg und alles Gute in der Sache
marcspictures
Beiträge: 66
Registriert: 27.07.2019, 14:21

Re: ESPRIT 150 "verloren gegangen"

Beitrag von marcspictures »

Also meiner Freundin wurde letztens etwas aus den Post-Empfangsboxen gestohlen. Laut Sendungsverfolgung abgeholt, wir waren zu der Zeit allerdings nicht einmal im selben Bundesland.

Die Post selbst hat das relativ wenig interessiert, obwohl ja dort auch Überwachungskameras installiert sind. Aber naja, wie lizardking schon angemerkt hat - du bist in dem Fall nicht der Kunde der Post, sondern der Verkäufer. Über diesen hat sie dann auch Ersatz bekommen.

Bei einem Privatverkauf sieht sie Sache natürlich anders aus. Aber ich denke auch hier müsste der Versender sich darum kümmern (?). Bei der Post kann man übrigens auch wertvollere Sachen wie eben einen Esprit versichern. Das kostet entsprechend extra - der Tarifrechner sagt mir 60€ für die Versicherung bis 5000€. Ansonsten dürfte das Paket bei diesen Eckdaten nur bis 1500€ versichert sein.

Wie das privat zu klären wäre weiß ich nicht. Aber auf jeden Fall noch viel Glück dabei.
DPWien
Beiträge: 7
Registriert: 13.05.2021, 13:47

Re: ESPRIT 150 "verloren gegangen"

Beitrag von DPWien »

Hallo liebe Gemeinde!
Es Ist leider sehr kompliziert mit der Belgischen Post, die interessiert es überhaupt nicht auf irgend eine Art zu helfen.

Das ganze Verfahren wird sich leider in die Länge ziehen.

Ich hoffe, dass überhaupt noch was dabei heraus kommt.

Jetzt spiele ich sogar schon mit dem Gedanken irgend einen billigen 8" Newton zu besorgen, um zumindest in meinem Urlaub beobachten zu können.

LG
David
Antworten