Komet Neowise

Planeten-Sonne-Mond Fotografie - Präsentation eigener Astrofotos
Antworten
Benutzeravatar
Peter Hüller
Austronom
Beiträge: 183
Registriert: 08.12.2015, 19:34
Wohnort: Altmünster am Traunsee
Kontaktdaten:

Komet Neowise

Beitrag von Peter Hüller »

Hallo zusammen

Mein erster Versuch mit 300 mm und Nachführung

http://www.salzkammergut-foto.at/php/im ... -466aa.jpg

Kamera Nikon D850 Objektiv 300 mm Blende 5,6 ISO 500
belichtet 30 Sekunden

Heute möchte ich 1 oder 2 Stunden belichten, ob es noch etwas bringt wird sich zeigen.

Liebe Grüße
Peter
Nikon D810 Voll-Spektrum modifiziert, UV IR Cut Filter
Objektiv: Sigma 50mm F1,4 DG HSM Art, Sigma 150 mm Makro, AF-S NIKKOR 300 mm 1:4E PF ED VR
Skywatcher Star Adventurer
https://www.salzkammergut-foto.at
Gernot
Austronom
Beiträge: 167
Registriert: 23.06.2019, 11:18
Wohnort: Baldramsdorf / Kärnten

Re: Komet Neowise

Beitrag von Gernot »

Hallo Peter!

Sehr schöne Aufnahme :) Ist das Bild gecropped?

LG

Gernot
Benutzeravatar
Peter Hüller
Austronom
Beiträge: 183
Registriert: 08.12.2015, 19:34
Wohnort: Altmünster am Traunsee
Kontaktdaten:

Re: Komet Neowise

Beitrag von Peter Hüller »

Hallo Gernot

Ja das Foto ist leicht gecropped, aber höchstens 5%, ich werde aber erneut eine Aufnahme machen mit 120 Sekunden dadurch erhoffe ich mir mehr vom Schweif, ob die Rechnung aufgeht, muss sich aber erst zeigen.

Ich habe auch 30 Fotos mit DeepSkyStacker hochgeladen, aber da ist der Kern nicht so schön rund geworden wie erhofft.

Lg. Peter
Nikon D810 Voll-Spektrum modifiziert, UV IR Cut Filter
Objektiv: Sigma 50mm F1,4 DG HSM Art, Sigma 150 mm Makro, AF-S NIKKOR 300 mm 1:4E PF ED VR
Skywatcher Star Adventurer
https://www.salzkammergut-foto.at
astrofan

Re: Komet Neowise

Beitrag von astrofan »

schöne Aufnahme :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

CS

Astrofan
Benutzeravatar
markusblauensteiner
Austronom
Beiträge: 5171
Registriert: 21.07.2009, 01:43
Wohnort: Ampflwang
Kontaktdaten:

Re: Komet Neowise

Beitrag von markusblauensteiner »

Hallo Peter,

schöne Aufnahme dieses tollen Kometen!
Wir waren ein paar Mal unterwegs, hatten aber nur 1x Glück, dass gar keine Wolken mitmischen wollten - außer den nachtleuchtenden Wolken. Mit denen war es aber ein hübsches Schauspiel.

LG, Markus
Ursa Major observatory @ ROSA remote
Homepage - deeplook.at
ROSA remote
TBG-Projekt
Antworten