Jupiter vom 16 August

Planeten-Sonne-Mond Fotografie - Präsentation eigener Astrofotos
Antworten
Benutzeravatar
Gutmann
Austronom
Beiträge: 425
Registriert: 18.11.2009, 21:25
Wohnort: Waidhofen /Thaya
Kontaktdaten:

Jupiter vom 16 August

Beitrag von Gutmann »

Hallo !

Nach langer Zeit hab ich wieder mal meine Camera für einen schnellen Schnappschuss an den Farbeimer montiert .
Für Deep Sky beobachtungen ist das Waldviertel ja wunderbar :!: aber das Seeing selber ist meist misserabel :?
Wenn für meine Region Bodennebel bzw generell Nebel angekündigt wird ist aber meist gutes Seeing !
Zumindest so lange bevor der Nebel den Himmel "dicht macht" ,das war auch dieses mal der Fall !!
Ich konnte nach langer Zeit wieder echte Details am Jupiter beobchten :D

Hier ein Foto gemacht mit dem 200/1200 Farbeimer (Achromat) abgeblendet .
120 Sek AVI 1.5 Barlow



Bild

MfG
Martin
Benutzeravatar
Josef
Austronom
Beiträge: 3583
Registriert: 03.01.2008, 18:23
Wohnort: Saxen
Kontaktdaten:

Re: Jupiter vom 16 August

Beitrag von Josef »

Hallo Martin!

Gefällt mir, auch das Du mit so einem schnellen Achromaten draufhältst!
Benutzeravatar
Gutmann
Austronom
Beiträge: 425
Registriert: 18.11.2009, 21:25
Wohnort: Waidhofen /Thaya
Kontaktdaten:

Re: Jupiter vom 16 August

Beitrag von Gutmann »

Danke.
Ja Planetenaufnahmen gemacht mit Achromaten sind eher rar gesät.

LG
Martin
Benutzeravatar
herwig
Austronom
Beiträge: 371
Registriert: 02.01.2008, 06:58
Wohnort: Linz
Kontaktdaten:

Re: Jupiter vom 16 August

Beitrag von herwig »

Hallo Martin,
Ziemlich guter Jupiter für den "Farbeimer".
War da noch irgend ein Filter dabei ( zB. semi-apo oder so )? Die Farbgebung wirkt ein wenig so?
cs
herwig
Benutzeravatar
Gutmann
Austronom
Beiträge: 425
Registriert: 18.11.2009, 21:25
Wohnort: Waidhofen /Thaya
Kontaktdaten:

Re: Jupiter vom 16 August

Beitrag von Gutmann »

Ja Stimmt ich habe derweil bei meiner Camera den alten Fringe Killer von Baader vor die Barlow geschraubt.
Den internen IR Filter der Camera habe ich damals ausgebaut da ich vorher diese Cam mit einen Newton bzw dem grossen 16er RC benutzte.
Muss den Ir/UV Filter erst wieder einbauen da der bei einen Achromaten ein "Must have" ist zumindest beim Filmen. Der Fringe Killer ist derweil mein Ir/UV Filter.

LG
Martin
Antworten