Optolong L Extreme Kanäle auslesen

Der beste Weg um neue Verarbeitungstechniken zu lernen und miteinander teilen
Antworten
riegi
Austronom
Beiträge: 354
Registriert: 18.11.2009, 17:01

Optolong L Extreme Kanäle auslesen

Beitrag von riegi »

Hi Freunde.

Wie kann man den Ha und OIII Kanal beim L Extreme auslesen und ein künstliches SII erstellen.
Möchte ein Bild mit Hubblepalette Falschfarbentechnik erstellen.
Ich arbeite mit einer Farbkamera Asi533.

Bitte um Tipps oder einen Link zu einem Video/Beschreibung.

Aber keine Pixinsight oder Astropixelgenerator usw. Beschreibungen.

Ich arbeite mit DeepSkyStacker, PS CS2 mit Astrotools ,PS Elements,Fitswork ,Star Net usw.

Danke lg riegi
Horst_Ziegler
Beiträge: 78
Registriert: 29.01.2021, 18:06
Wohnort: Altenberg bei Linz
Kontaktdaten:

Re: Optolong L Extreme Kanäle auslesen

Beitrag von Horst_Ziegler »

Hallo Riegi,
geht doch bestens mit den Photoshop Astro Actions.
LG Horst
riegi
Austronom
Beiträge: 354
Registriert: 18.11.2009, 17:01

Re: Optolong L Extreme Kanäle auslesen

Beitrag von riegi »

Hi Horst

Mit den Action den Grünen Kanal synthetisch herstellen aus r+b funktioniert nicht wirklich.
In Fitswork kann ich die rgb einzeln aufsplitten.
Ist R Ha, B OIii, G ? beim L extreme.

Fraglich wie ich die knallharten Farben wie gelb vom Schwefel,blau, grün usw. bekomme?
Horst_Ziegler
Beiträge: 78
Registriert: 29.01.2021, 18:06
Wohnort: Altenberg bei Linz
Kontaktdaten:

Re: Optolong L Extreme Kanäle auslesen

Beitrag von Horst_Ziegler »

Hi Riegi,
das sehe ich anders, m.E. funktioniert das gut für Hubble. Die Frage ist halt, was man erreichen möchte. Grüne Farben???Notfalls hilft anmalen wenn man es ganz knallig will 😜
LG Horst
Horst_Ziegler
Beiträge: 78
Registriert: 29.01.2021, 18:06
Wohnort: Altenberg bei Linz
Kontaktdaten:

Re: Optolong L Extreme Kanäle auslesen

Beitrag von Horst_Ziegler »

Hallo Riegi,
jetzt aber noch eine etwas ernsthaftere Antwort.
Ich mache meine Kanalverarbeitungen eigentlich generell mit Corel Paint Shop Pro. Das geht viel einfacher als mit PS.
Hier einmal ein Beispiel meiner Aufnahme von CED214 mit der ASI533 und dem eNhance-Filter. In der Aufnahme steckt ja auch grün drin, wenn man das in Richtung gelb verstärken möchte geht das natürlich mit der Auftrennung, der Verstärkung des Grün-Kanals und dann wieder der Zusammenführung. Z.B. SO wenn man das will. Das hat aber nichts mit der korrekten Farbwiedergabe eines SII Filters zu tun. Aber bei Falschfarben gibt es eh kein richtig oder falsch, die Farbverteilung und Farbgewichtung erfolgt nach Geschmack.

Bild
riegi
Austronom
Beiträge: 354
Registriert: 18.11.2009, 17:01

Re: Optolong L Extreme Kanäle auslesen

Beitrag von riegi »

Hallo.
Danke für die Antwort und das Bild.
Habe mein Glück probiert, aber bin mit dem Ergebnis nicht zufrieden.
Keine Ahnung aber vielleicht ist mit besseren Ebv Kenntnis mehr drin oder ich habe etwas falsch gemacht.
Ich bleibe lieber dabei wie es der Filter ausgibt.
Horst_Ziegler
Beiträge: 78
Registriert: 29.01.2021, 18:06
Wohnort: Altenberg bei Linz
Kontaktdaten:

Re: Optolong L Extreme Kanäle auslesen

Beitrag von Horst_Ziegler »

Hallo Riegi,
poste doch mal Dein Bild. Ich schau mal, was ICH damit anfangen kann wenn Du magst.
LG Horst
riegi
Austronom
Beiträge: 354
Registriert: 18.11.2009, 17:01

Re: Optolong L Extreme Kanäle auslesen

Beitrag von riegi »

Hi Horst.

Danke, aber paßt schon.
Habe das Bild aus Frust gelöscht und den M16 M17 mit ganz normaler Ausgabefarbe vom Extreme bearbeitet.
Komme aber gerne per Zeiten mal auf dein Angebot zurück.
Antworten