NGC 5070 Pelikannebel

DeepSky Fotografie - Präsentation eigener Astrofotos
Antworten
Benutzeravatar
Franz1
Austronom
Beiträge: 532
Registriert: 10.02.2017, 20:35

NGC 5070 Pelikannebel

Beitrag von Franz1 »

Hallo Astrofreunde,

die Nebel im Sternbild Schwan sind wohl jedes Jahr um diese Zeit Ziele für uns Astrofotografen.
Nachdem ich schon die Gama-Cygni-Nebel und die Teile des Zirrusnebels mit der Kombination 250/1000mm LACERTA-Newton, Canon EOS 6DA und Optolong L-eXtreme Schmalbandfilter hier gepostet habe, ist jetzt der Pelikannebel dran.

Da die erste Serie (insgesamt 150 Minuten) mit dem Schmalbandfilter, aufgenommen mit 5minütigen Subframes bei ISO 1600 doch etwas rauschte, bin ich für die nächtsen 245 Minuten auf ISO 800 zurückgegangen.
Dazu kamen dann noch 26x3min bei ISO 1600 ohne Filter für die Sternfarben.
Losmandy G11-Montierung mit FS-2, Nachführung und Dithern mit MGEN-2 .
Manfred hat wie immer die einzelnen Teile verarbeitet und kombiniert.

Hier der Werdegang:
RGB
Bild
Andere Größen: https://www.flickr.com/photos/146686921 ... 005712596/

Schmalband:
Bild
Andere Größen: https://www.flickr.com/photos/146686921 ... 005712596/

RGB + SB:
Bild
Andere Größen: https://www.flickr.com/photos/146686921 ... 005712596/

Der Pelikannebel IC 5070 ist ein Emissionsnebel im Sternbild Schwan und ca. 2000 Lichtjahre entfernt. Er ist eigentlich kein eigenständiges Objekt, sondern gehört zusammen mit dem Nordamerikanebel zu einer größeren Gaswolke, die durch vorgelagerte Dunkelnebel geteilt wird.
Auffällig ist auch eine "elefantenrüsselförmige" Dunkelwolke im Hinterkopf des Pelikans.

CS
Franz und Manfred
Gernot
Austronom
Beiträge: 167
Registriert: 23.06.2019, 11:18
Wohnort: Baldramsdorf / Kärnten

Re: NGC 5070 Pelikannebel

Beitrag von Gernot »

Sehr schön geworden!

LG Gernot
Antworten