Mein erstes Astrofoto mit meinem DIY controller

inkl. Reparatur, Upgrade...
Antworten
Birki
Beiträge: 60
Registriert: 04.01.2010, 20:21
Wohnort: Wean
Kontaktdaten:

Mein erstes Astrofoto mit meinem DIY controller

Beitrag von Birki »

hallo!
seit einem jahr spiele ich mich mit der entwicklung einer eigenbau-teleskopsteuerung, die einerseits genug saft hat, mein sehr schweres teelskop zu treiben, und die ausserdem einen integrierten autoguider hat. um letzteren zu testen, habe ich letzes wochenende einmal bei aufgehendem mond 3 mal 10 minuten auf M42 draufgehalten. das ergebnis nach stacking ist hier - https://www.astrobin.com/328822/

kleinere guidingfehler durch eine fehlerhafte backlash kompensation in der steuerung sieht man noch, aber ansonsten bin ich eigentlich nicht so unglücklich, oder? guider war eine asi zwo 120 mm, leitrohr ein 4" f/10 fraunhofer, und das aufnahmerohr ist mein 13" f/4 Houghton mit einer eos 1100 da ...
lg
wolfi
Benutzeravatar
tommy_nawratil
Austronom
Beiträge: 5872
Registriert: 13.06.2008, 10:34
Kontaktdaten:

Re: Mein erstes Astrofoto mit meinem DIY controller

Beitrag von tommy_nawratil »

gratuliere Wolfi, sieht doch gut aus!
Wenn dein Guiding Alorithmus Subpixel Centroid Berechnung hat, reicht ein 9x50 Sucher.
Dann hast nicht noch sowas Schweres auf deiner Hufeisenmonti :mrgreen:
oder welche ist es?

lg Tommy
Physik ist die Poesie der Natur..
arbeite fröhlich mit bei https://teleskop-austria.at
Birki
Beiträge: 60
Registriert: 04.01.2010, 20:21
Wohnort: Wean
Kontaktdaten:

Re: Mein erstes Astrofoto mit meinem DIY controller

Beitrag von Birki »

tommy_nawratil hat geschrieben:gratuliere Wolfi, sieht doch gut aus!
Wenn dein Guiding Alorithmus Subpixel Centroid Berechnung hat, reicht ein 9x50 Sucher.
Dann hast nicht noch sowas Schweres auf deiner Hufeisenmonti :mrgreen:
oder welche ist es?

lg Tommy
Danke, danke! Der Crayford von dir hat uebrigens bedeutend beigetragen :) die gabelmontierung leidet umter dem 4" gnaugerl ned...

Subpixel centroid ist kein drama, aber die montierungskalibration hunzt! Mehr am 1. 2. :)
Lg
Wolfi
Antworten