Bitte um Entscheidungshilfe: Montierung für Skywatcher Maksutov 102/1300

AZ, EQ, Tripods, GoTo...
Antworten
Karl Z.
Beiträge: 1
Registriert: 28.02.2021, 10:57

Bitte um Entscheidungshilfe: Montierung für Skywatcher Maksutov 102/1300

Beitrag von Karl Z. »

Hallo zusammen,
vor einigen Wochen kaufte ich mir ein Skywatcher Maksutov 102/1300 und betreibe es auf meinem Fotostativ.
Sehr glücklich bin ich damit nicht, da sich dieses Stativ wegen des Spiels sehr schwer auf ein Objekt einstellen lässt.
Deshalb bin ich jetzt auf der Suche nach einer passenden Montierung.
Da ich mein Teleskop auch für Erdbeobachtungen verwenden möchte, kommt vorzugsweise eine AZ-Montierung in Frage.
In den diversen Fachgeschäften wurde mir als Untergrenze zu einer AZ-Pronto geraten, aber eher zu einer AZ-5.
Wenn ich nun noch einen Telrad-/Radiantsucher und einen Deep-Sky-Reiseatlas hinzu rechne, komme ich in eine Preislage,
wo es auch schon GoTo -Montierungen gibt.
Ich weiß, dass Deep-Sky mit dem kleinen Durchmesser + großer Brennweite nur eingeschränkt möglich ist, aber so einiges
soll laut meinen Internetrecherchen doch möglich sein.

Was haltet ihr von dieser Montierung: Skywatcher Star Discovery ?
MFDisc | Star Discovery GoTo Montierung mit Encoder auf Stahlstativ
Bei Teleskop-Spezialisten ist sie bereits ausverkauft, dafür ist hier eine genauere Beschreibung
https://www.teleskop-spezialisten.de/sh ... :1863.html
Diese Montierung gibt es auch in einer Ausführung ohne Controller, dafür mit einer Handyapp, die allerdings nicht so ganz problemlos
sein soll.
https://www.teleskop-spezialisten.de/sh ... :3747.html

Hat jemand Erfahrungen mit dieser Montierung (mit Controller)?
Oder soll ich doch eine Montierung ohne GoTo nehmen?
Der Preis ist ja fast gleich und einige Objekte würde ich als Anfänger ohne GoTo nicht oder nur schwer finden.

Ich bedanke mich schon im voraus für Eure Ratschläge und Tipps.
Viele Grüße Karl
Benutzeravatar
DeeJayD
Austronom
Beiträge: 180
Registriert: 24.02.2019, 20:24
Wohnort: Wien

Re: Bitte um Entscheidungshilfe: Montierung für Skywatcher Maksutov 102/1300

Beitrag von DeeJayD »

Hallo Karl,

eine rein Azimutale Montierung ist für Deep Sky nur bedingt tauglich da man durch die fehlende Polausrichtung schnell eine Bildfelddrehung bekommt.
Ich weiß nicht ob man diese Montierung mit einer Polhöhenwiege auch vernünftig betreiben kann auf jeden fall kann man nicht Guiden.

Eine Goto Montierung die beides kann also Azimutal und Äquatorial wäre z.b. https://teleskop-austria.at/AZ-EQ5p#m

Die kostet allerdings das dreifache kenne aber keine AZ-EQ Goto Montierung die günstiger wäre.

Wenn du rein Visuell unterwegs sein wirst und nicht Fotografieren willst ist das aber wieder egal mit der Bildfelddrehung. Da ist die von dir angestrebte Montierung denke ich eine gute Wahl.

Hier wäre sie sogar Lagernd https://teleskop-austria.at/MFDisc#m

Lg
Danny
~Skywatcher 130PDS
~iOptron CEM25P
~Lacerta GPU Optics Komakorrektor
~EOS 650Da ; EOS 6D ; EOS 450Da
~ZWO ASI 120MM Mini ; ZWO ASI 120MCS
~ZWO EAF Motorfokus
~Raspberry Pi 4 4GB mit Stellarmate (Kstars/INDI)
Antworten