Erstes Jupiter und Saturnbild vom 10. Juli

Planeten-Sonne-Mond Fotografie - Präsentation eigener Astrofotos
Antworten
RiedlRud
Austronom
Beiträge: 1305
Registriert: 16.09.2016, 09:30

Erstes Jupiter und Saturnbild vom 10. Juli

Beitrag von RiedlRud »

Liebe Astrokollegen!
Es ist leider schon eine Zeitlang her, dass ich das letzte Bild hier gezeigt habe. Ich bin auch auf Astrobin im Schnitt mit 100 Antworten hintennach. Habe derzeit leider einen Job zuviel und daher vieel zu wenig Zeit. Da ich aber in 3 Jahren wirklich in Pension gehen möchte, besteht die berechtigte Hoffnung, dass sich das ändern wird.
Daher jetzt nur kurz ein Foto von Jupiter und Saturn vom letzten Wochenende. Meine Frau wollte ganz früh raus und da habe ich gedacht ich kann gleich um 3 Uhr früh aufstehen. Ventilator vom Fernrohr ist schon die ganze Nacht gelaufen so war die Luftunruhe im Rohr und am Himmel sehr gut.
Leider stehen die beiden sehr tief am Horizont umso mehr hat es mich gefreut, dass die Bedingungen echt gut waren.
Zuerst Jupiter

Bild

und noch Saturn (Aufgenommen habe ich sie in umgekehrter Reihenfolge!

Bild

Aufnahme wie immer C11 mit ASI 290MC im Primärfokus.
CS Rudi
Celestron C11 XLT+Starizona Reducer 0,70xFF, Sharpstar 2032 Astrograph, SW120/900ED, SW80/600ED, Sharpstar 76mmEDPH, EQ8 pro, NEQ6 pro, Mgen2, Nikon D750a, Nikon D5100a,Zwo 290MC und 290MM, Star Adventurer
Benutzeravatar
doppeljot
Austronom
Beiträge: 874
Registriert: 09.12.2012, 04:33
Wohnort: 3100
Kontaktdaten:

Re: Erstes Jupiter und Saturnbild vom 10. Juli

Beitrag von doppeljot »

Super erwischt !
LG Bobby
SteinerHabicht, CZJena Deltritem Q1, турист 3
Kson80/800 AcuterED 90/900 MAK 127 SC9,25
SW AZ4, AZ-EQ 6
Point Grey Firefly MV Mono, PointGrey Blackfly1.4 MP Color, FLIR Blackfly S USB3 Sony IMX265 Mono,
Pointgrey GS2-GE-20S4M-C:2.0 MP, ZWO ASI120MC
Gernot
Austronom
Beiträge: 167
Registriert: 23.06.2019, 11:18
Wohnort: Baldramsdorf / Kärnten

Re: Erstes Jupiter und Saturnbild vom 10. Juli

Beitrag von Gernot »

Tolle Bilder!

LG Gernot
Benutzeravatar
Kahless
Austronom
Beiträge: 174
Registriert: 22.09.2017, 19:04
Wohnort: 4551 Ried i.T.

Re: Erstes Jupiter und Saturnbild vom 10. Juli

Beitrag von Kahless »

Sehr schöne Bilder!

Darf ich fragen, ob du einen ADC verwendest?

Ich überlege immer wieder einen anzuschaffen, bin aber unschlüssig.
Man liest immer wieder, dass die Einstellung des ADC am Dobson relativ schwierig ist, da man ihn kaum auf den Horizont ausrichten kann.

Meine besten Ergebnisse mit dem 16'' Dobson und ZWO ASI 178 MC sehen zur Zeit so aus:
Bild

Oder denkst du, es liegt eher daran, dass ich kein ROI verwenden kann, da der Planet im Bild mit dem Dobson zu sehr herumwandert und mit ROI ständig aus dem Sichtfeld verschwinden würde. Daher bekomme ich in natürlich viel weniger Bilder pro Sekunde bzw. pro Film der gestackt wird, so dass selten mehr als 2000 Bilder möglich sind.

Grüße und nochmal Glückwunsch zu den tollen Bildern,
Mario
https://astronom.at
8'' Skywatcher Flextube, 16'' Spacewalk Telescopes Infinity** Dobson, 60/330 Reiseteleskop, Coronado Bino Umbau, Binoansatz Binotron 27, PVS-7 Restlichtverstärker, ...
RiedlRud
Austronom
Beiträge: 1305
Registriert: 16.09.2016, 09:30

Re: Erstes Jupiter und Saturnbild vom 10. Juli

Beitrag von RiedlRud »

Hallo Bobby und Gernot!
Danke für die Rückmeldung. Freue mich, dass euch die Bilder gefallen. Leider habe ich im ganzen letzten Jahr keine so ruhige Nacht gehabt, wie diesmal.

@Mario
Ja, ich verwende den Zwo ADC. Ich versuche ihn immer visuell einzustellen da ich am Bildschirm zu wenig Unterschied merke.
Ohne ROI habe ich ca. 80 B/s mit ROI komme ich auf ca. 100! So groß ist der Unterschied nicht. Dein Bild ist für die aktuelle Horizonthöhe eh ok. Das hängt nur von der Luftunruhe ab und das ist aktuell immer etwas Glück.
LG Rudi
Celestron C11 XLT+Starizona Reducer 0,70xFF, Sharpstar 2032 Astrograph, SW120/900ED, SW80/600ED, Sharpstar 76mmEDPH, EQ8 pro, NEQ6 pro, Mgen2, Nikon D750a, Nikon D5100a,Zwo 290MC und 290MM, Star Adventurer
Karl-Heinz Bücke
Austronom
Beiträge: 255
Registriert: 07.02.2009, 19:07
Wohnort: Radebeul
Kontaktdaten:

Re: Erstes Jupiter und Saturnbild vom 10. Juli

Beitrag von Karl-Heinz Bücke »

Hallo Rudi,
ich freue mich, neues von dir zu sehen! Astonomie ist wirklich ein zeitfressendes Hobby und noch dazu wetterabhängig und auf oft schwierige Beobachtungszeiten angewiesen.
Beste Grüße und Wünsche für mehr Zeit fürs Hobby
Karl-Heinz
RiedlRud
Austronom
Beiträge: 1305
Registriert: 16.09.2016, 09:30

Re: Erstes Jupiter und Saturnbild vom 10. Juli

Beitrag von RiedlRud »

Hallo Karl-Heinz!
Danke für deine Rückmeldung. Ja, wir haben ein sehr schönes Hobby im Kampf mit der Natur! Aber was gibt es schöneres!
LG Rudi
Celestron C11 XLT+Starizona Reducer 0,70xFF, Sharpstar 2032 Astrograph, SW120/900ED, SW80/600ED, Sharpstar 76mmEDPH, EQ8 pro, NEQ6 pro, Mgen2, Nikon D750a, Nikon D5100a,Zwo 290MC und 290MM, Star Adventurer
Antworten