HomePosition (Indexer) der EQ8 mittels EQMOD

AZ, EQ, Tripods, GoTo...
Antworten
Hofi
Austronom
Beiträge: 158
Registriert: 06.06.2015, 22:25

HomePosition (Indexer) der EQ8 mittels EQMOD

Beitrag von Hofi »

Hallo!

Ich hoffe ihr könnt mir helfen.

Bei der EQ8 (und wahrscheindlich bei jeder anderen Montierung auch) kann man nach dem Einschalten mit der Handbox zur HomePosition fahren. Dann sucht die Montierung den Indexer.

Meine Frage wäre ob das auch ohne HandBox, mittels EQMOD (Ascom) möglich ist?

Ich habe eine Remote Sternwarte. Und manchmal passen die Richtung des Teleskops mit den Daten in Ascom nicht zusammen (Teleskop wurde zum Beispiel im ausgeschalteten Zustand bewegt) . Leider habe ich bis jetzt noch keine Möglichkeit gefunden das ganze wieder zu synchronisieren außer ich gehe zur Sternwarte Stöpsel die Handbox ein und fahre so nach dem Einschalten in die HomePosition und Stöpsel alles wieder zurück zum PC.

Ich hoffe es gibt eine Möglichkeit.

Vielen Dank für Ihre Hilfe
LG
Manuel
Skywatcher Newton 305/1500 f/4,9 + Esprit APO 80/400 f/5 auf EQ8, ASI1600mm-c + EFW, ASI290mc-s, Guiding: QHY5L-IIm, All-SkyCam: ASI120mm, 2x Lacerta Motorfocus, 2x SnapCap, Dragonfly Steuerung, AAG Cloudwatcher + Solo, USB2EQ5, Rolldachhütte (Remote)
Hofi
Austronom
Beiträge: 158
Registriert: 06.06.2015, 22:25

Re: HomePosition (Indexer) der EQ8 mittels EQMOD

Beitrag von Hofi »

Hallo Horst!

Danke dir! Dann hoffe ich mal, dass wir mit vereinten Kräften eine Lösung finden.

Eine Frage hätte ich an dich:
Hast du PlateSolving im Einsatz?

Dabke!

Lg
Manuel
Skywatcher Newton 305/1500 f/4,9 + Esprit APO 80/400 f/5 auf EQ8, ASI1600mm-c + EFW, ASI290mc-s, Guiding: QHY5L-IIm, All-SkyCam: ASI120mm, 2x Lacerta Motorfocus, 2x SnapCap, Dragonfly Steuerung, AAG Cloudwatcher + Solo, USB2EQ5, Rolldachhütte (Remote)
Hofi
Austronom
Beiträge: 158
Registriert: 06.06.2015, 22:25

Re: HomePosition (Indexer) der EQ8 mittels EQMOD

Beitrag von Hofi »

Hallo Horst!

Auch ich habe alle diese Programme. Jedoch stehe ich vollkommen auf der Leitung wie ich das ganze unter einen Hut bringen soll damit mir das ganze funktioniert.

Stehe noch komplett am Anfang. Habe auch den AAG Cloudwatcher den ich als safety Monitor einbeziehen möchte damit mir das RollDach zu geht wenn's regnet. Kannst du mir da etwas behilflich sein?

Ich möchte gerne alles voll automatisch ablaufen lassen.

Wenn's nicht geht oder du keine zeit hast ist auch kein Problem.

Danke !
Lg
Manuel
Skywatcher Newton 305/1500 f/4,9 + Esprit APO 80/400 f/5 auf EQ8, ASI1600mm-c + EFW, ASI290mc-s, Guiding: QHY5L-IIm, All-SkyCam: ASI120mm, 2x Lacerta Motorfocus, 2x SnapCap, Dragonfly Steuerung, AAG Cloudwatcher + Solo, USB2EQ5, Rolldachhütte (Remote)
Hofi
Austronom
Beiträge: 158
Registriert: 06.06.2015, 22:25

Re: HomePosition (Indexer) der EQ8 mittels EQMOD

Beitrag von Hofi »

Guten Morgen Horst!

Auch ich habe den Eindruck als würden diese Funktionen von viel zu wenigen benutzt werden und deshalb kümmert sich keiner darum. Wäre interessant was die Programmierer von EQMOD dazu sagen. Möchtest du eine E-Mail schreiben oder soll ich?

Interessant ist auch das man fürs Plate-Solving alle Align-Punkte löschen und auf Dialog umstellen muss. Hab ich nicht gewusst. Danke für deine Erklärung.

Werde jetzt noch mal alle Einstellungen durchschauen um zu sehen ob ich noch etwas falsch gemacht habe.

Auf alle Fälle danke für deine Hilfe!

Lg
Manuel
Skywatcher Newton 305/1500 f/4,9 + Esprit APO 80/400 f/5 auf EQ8, ASI1600mm-c + EFW, ASI290mc-s, Guiding: QHY5L-IIm, All-SkyCam: ASI120mm, 2x Lacerta Motorfocus, 2x SnapCap, Dragonfly Steuerung, AAG Cloudwatcher + Solo, USB2EQ5, Rolldachhütte (Remote)
Benutzeravatar
Rev.Antun
Austronom
Beiträge: 2382
Registriert: 22.10.2013, 10:30
Wohnort: 2700 Wiener Neustadt
Kontaktdaten:

Re: HomePosition (Indexer) der EQ8 mittels EQMOD

Beitrag von Rev.Antun »

lg Toni
===============================================================
Mein Equipment

Seit die Mathematiker über die Relativitätstheorie hergefallen sind, verstehe ich sie selbst nicht mehr.

Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten :)
Benutzeravatar
Rev.Antun
Austronom
Beiträge: 2382
Registriert: 22.10.2013, 10:30
Wohnort: 2700 Wiener Neustadt
Kontaktdaten:

Re: HomePosition (Indexer) der EQ8 mittels EQMOD

Beitrag von Rev.Antun »

AstroVis hat geschrieben: Ohne EQASCOM muss man halt stöpseln. Einfach nicht fertig programmiert.

@Manual: Vielleicht kannst du mit den Programmierern Kontakt aufnehmen? Ich denke, ein Update zu programmieren kostet max. 1 Stunde

LG Horst
Servus Horst,

das wollte ich mit diesem Link Mitteilen.

Und ja EQASCOM/EQDIRECT müßte nur die Informationen von Achsen Encoder die sie von der Monti bekommen verarbeiten.

Ob es sich in einer Stunde ausgeht, villeicht - aber jedenfalls in einem halben Tag ist das Umgesetzt und ausgetestet, das jedenfalls.
lg Toni
===============================================================
Mein Equipment

Seit die Mathematiker über die Relativitätstheorie hergefallen sind, verstehe ich sie selbst nicht mehr.

Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten :)
Benutzeravatar
Rev.Antun
Austronom
Beiträge: 2382
Registriert: 22.10.2013, 10:30
Wohnort: 2700 Wiener Neustadt
Kontaktdaten:

Re: HomePosition (Indexer) der EQ8 mittels EQMOD

Beitrag von Rev.Antun »

Servus Horst!

Danke für die Info. Klar wär es einfacher - aber besser als wieder die Handbox anschließen und herumfummeln.

Hier noch etwas anderes (Testphase) gefunden - für die EQ's AZ's

http://eq-mod.sourceforge.net/eqmath.htm
lg Toni
===============================================================
Mein Equipment

Seit die Mathematiker über die Relativitätstheorie hergefallen sind, verstehe ich sie selbst nicht mehr.

Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten :)
Benutzeravatar
Rev.Antun
Austronom
Beiträge: 2382
Registriert: 22.10.2013, 10:30
Wohnort: 2700 Wiener Neustadt
Kontaktdaten:

Re: HomePosition (Indexer) der EQ8 mittels EQMOD

Beitrag von Rev.Antun »

Servus Horst,

alles soweit OK, nur ich gehe davon aus das wenn ich das Scope geparkt habe, und die Steuerung runterfahre ich es DANN nicht mehr bewege!

Soweit sogut in der Theorie, geht halt nur nicht immer so :(

Wenn man an die Dokumentation von den diversen Monti's rankommen würde

*) Protokoll der Monti
*) was wird von der Monti geliefert
*) was kann die Monti "Empfangen"

dann könnte man sich - je nach können - das EQMODE/EQASCOM dahingehend so Erweitern wie man es möchte ...
lg Toni
===============================================================
Mein Equipment

Seit die Mathematiker über die Relativitätstheorie hergefallen sind, verstehe ich sie selbst nicht mehr.

Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten :)
Benutzeravatar
Rev.Antun
Austronom
Beiträge: 2382
Registriert: 22.10.2013, 10:30
Wohnort: 2700 Wiener Neustadt
Kontaktdaten:

Re: HomePosition (Indexer) der EQ8 mittels EQMOD

Beitrag von Rev.Antun »

AstroVis hat geschrieben:Hi Toni,

das sollten am besten die Entwickler der Software machen damit es in den Standard kommt. Die Änderungen, die einmal für Master/Slave beim Dual-Setup sinnvoll und notwendig waren, habe ich mit dem Leidensgenossen Reinhard Wallner abgestimmt und direkt mit dem Entwickler Tom How besprochen, heute sind sie im Standard für alle verfügbar.

LG Horst
:shock: WoooW - das sind mal New's zumindest für mich - tolle Leistung!

Und ich meinte nur wenn jemand Lust und Laune hat könnte er sich das Teil komplett individualisieren.
lg Toni
===============================================================
Mein Equipment

Seit die Mathematiker über die Relativitätstheorie hergefallen sind, verstehe ich sie selbst nicht mehr.

Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten :)
Benutzeravatar
Jedi2014
Austronom
Beiträge: 317
Registriert: 05.10.2015, 19:59
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: HomePosition (Indexer) der EQ8 mittels EQMOD

Beitrag von Jedi2014 »

Servus,

ich nutze seit ich die EQ8 habe die EQ8 Tools, die Horst erwähnt hat. Ist zwar nicht EQMOD, aber immerhin eine Software, mit der es grundsätzlich funzt. Also auch remote einsetzbar. Kleiner Haken: In nicht reproduzierbaren Fällen (etwa 10% der Fälle) kommt es vor, dass die EQ8 beim Autohome durch die Software komplett spinnt und einfach immer weiter fährt. Wenn ich dann nicht davor sitze und den Aus-Knopf an der Monti drücke, geht alles in die Brüche! Also dann doch nicht 100% remote-fähig ;-)
Gruß
Jens

Meine Homepage: http://www.spaceimages.de
Hofi
Austronom
Beiträge: 158
Registriert: 06.06.2015, 22:25

Re: HomePosition (Indexer) der EQ8 mittels EQMOD

Beitrag von Hofi »

Hallo!

Ich habe EQTools gerade probiert. Ihr habt recht im Prinzip eine tolle Sache jedoch erhalte ich eine Fehlermeldung mittendrinn (irgendwas mit Com-Port zugriff verweigert) Ist das der Fehler von dem Ihr geschrieben habt oder habs ich wieder mal verbockt? :(#

lg
Manuel
Skywatcher Newton 305/1500 f/4,9 + Esprit APO 80/400 f/5 auf EQ8, ASI1600mm-c + EFW, ASI290mc-s, Guiding: QHY5L-IIm, All-SkyCam: ASI120mm, 2x Lacerta Motorfocus, 2x SnapCap, Dragonfly Steuerung, AAG Cloudwatcher + Solo, USB2EQ5, Rolldachhütte (Remote)
Hofi
Austronom
Beiträge: 158
Registriert: 06.06.2015, 22:25

Re: HomePosition (Indexer) der EQ8 mittels EQMOD

Beitrag von Hofi »

Hallo Horst!

Das ist ja das seltsame. Ich habe den richtigen COM-Port angegeben und die Montierung bewegt sich auch.
Aber plötzlich diese Meldung und alles bleibt stehen. Manchmal auch gleich beim "Test connection" drücken.

im Gerätemanager ist nichts auffälliges.

lg
Manuel
Skywatcher Newton 305/1500 f/4,9 + Esprit APO 80/400 f/5 auf EQ8, ASI1600mm-c + EFW, ASI290mc-s, Guiding: QHY5L-IIm, All-SkyCam: ASI120mm, 2x Lacerta Motorfocus, 2x SnapCap, Dragonfly Steuerung, AAG Cloudwatcher + Solo, USB2EQ5, Rolldachhütte (Remote)
Hofi
Austronom
Beiträge: 158
Registriert: 06.06.2015, 22:25

Re: HomePosition (Indexer) der EQ8 mittels EQMOD

Beitrag von Hofi »

Hallo Horst!

Ich arbeite mit dem Adapterkabel von Shoesting Astronomy seriell zu USB

Lg
Manuel
Skywatcher Newton 305/1500 f/4,9 + Esprit APO 80/400 f/5 auf EQ8, ASI1600mm-c + EFW, ASI290mc-s, Guiding: QHY5L-IIm, All-SkyCam: ASI120mm, 2x Lacerta Motorfocus, 2x SnapCap, Dragonfly Steuerung, AAG Cloudwatcher + Solo, USB2EQ5, Rolldachhütte (Remote)
Hofi
Austronom
Beiträge: 158
Registriert: 06.06.2015, 22:25

Re: HomePosition (Indexer) der EQ8 mittels EQMOD

Beitrag von Hofi »

Ja genau so eine ist das. 1 Kabel von PC USB zur Monierung

ich hab auch noch einen Bluetooth Adapter für die EQ8.

lg
Manuel
Skywatcher Newton 305/1500 f/4,9 + Esprit APO 80/400 f/5 auf EQ8, ASI1600mm-c + EFW, ASI290mc-s, Guiding: QHY5L-IIm, All-SkyCam: ASI120mm, 2x Lacerta Motorfocus, 2x SnapCap, Dragonfly Steuerung, AAG Cloudwatcher + Solo, USB2EQ5, Rolldachhütte (Remote)
Benutzeravatar
Jedi2014
Austronom
Beiträge: 317
Registriert: 05.10.2015, 19:59
Wohnort: Bremen
Kontaktdaten:

Re: HomePosition (Indexer) der EQ8 mittels EQMOD

Beitrag von Jedi2014 »

Hi Manuel,

mit WIN XP hatte ich das auch ab und zu, dass die EQ8 Tools sich schon aufgehängt haben, bevor die Monti fertig war. Bei war ist es immer ein Ausnahmefehler....
Nach Neustart des PC gings dann immer. Seit WIN 7 ist das aber selten geworden. WItzigerweise habe ich die Erfahrung gemacht, dass es um so häufiger auftritt, je länger der Laptop vorher an war. Wenn ich ihn direkt neu starte und dann nach dem Hochfahren gleich das Programm starte, dann läufts immer.

Und EQMOD darf nicht an sein, das ist korrekt, sonst blockieren sich die USB Ports.
Das Progrämmchen ist von einem Skywatcher Entwickler mit der heißen Nadel gestrickt, aber es erleichtert mir trotzdem den Astro-Alltag immens. Warum das EQMOD Projekt das nicht längst integriert hat, ist mir ehrlich gesagt völig rätselhaft.
Gruß
Jens

Meine Homepage: http://www.spaceimages.de
Benutzeravatar
TONI_B
Austronom
Beiträge: 4647
Registriert: 25.07.2012, 18:11
Wohnort: 2232 Deutsch Wagram

Re: HomePosition (Indexer) der EQ8 mittels EQMOD

Beitrag von TONI_B »

Klingt ja durchaus positiv!

Aber: ich kann meine Rohre nicht so leicht abmontieren und wieder montieren! Da brauche ich drei Bodybuilder dafür... :lol: :lol: :lol:
lG
TONI


TS 12"RC; Skywatcher ED120, Esprit 100, Lacerta ED72, EQ8, EQ5, SA; Sony A77II, Sony A7(mod), Sony Nex5(mod), Sony A7r(mod), SonyA7s(mod), ASI174MM, ASI120MM-S, ASI185MC, ASI071C-cool; ASI 2600MC
Antworten